Trinkwasser und Mineralwasser im Vergleich

Logo_neu

Der Zweckverband versorgt ca. 38.000 Einwohner mit Trinkwasser.

 

Unser Angebot und gleichzeitig auch unser Auftrag:

 

Wir garantieren sauberes und gesundes Trinkwasser für jeden und zu jeder Zeit, das allen gesetzlichen Anforderungen entspricht und täglich frisch aus dem Wasserhahn fließt. Ein Standard, der nicht selbstverständlich ist, sondern für deren Sicherstellung viele Jahre und Jahrzehnte gearbeitet wurde und wird.

 

Die besonderen Qualitätsmerkmale des vom Zweckverband zur Verfügung gestellten Trinkwassers sind:

 

  • Unser gesundes Trinkwasser wird ausschließlich aus unterirdischen Grundwasservorkommen gewonnen;
  • Das über ausgebaute Brunnen erschlossene Grundwasser (fachlich als Rohwasser bezeichnet) ist teilweise mehrere tausend Jahre alt;
  • Die Bildung des Grundwassers erfolgt über Niederschläge, die auf dem Weg zu den unterirdischen Wasservorkommen nicht nur gefiltert und gereinigt werden, sondern sich auch mit wichtigen Mineralien anreichern;
  • Unser gesundes Trinkwasser verfügt über eine natürliche Reinheit;
  • Unser gesundes Trinkwasser hat eine gesunde Mineralisierung;
  • Unser gesundes Trinkwasser unterliegt einer lückenlosen Kontrolle;
  • Unser gesundes Trinkwasser ist mikrobiologisch betrachtet rein und sauber;
  • Unser gesundes Trinkwasser ist natriumarm - besonders wichtig und wertvoll -  weil unter 10 mg/l (siehe unten);
  • Unser gesundes Trinkwasser verfügt über einen hohen Anteil an wichtigen Mineralstoffen (siehe nachfolgende Grafik);

 

Wichtige Parameter im Vergleich:

 

 

Magnesium mg/l

Calcium

mg/l

Natrium

mg/l

Kalium

mg/l

Labertaler

34,6

72,7

6,0

1,8

Pöllinger

38,0

76,5

6,2

1,5

Hohenthanner

35,0

95,0

3,8

0,9

Zweckverband

32,1

83,8

3,6

1,1

 

 

Erkenntnis: Die Werte liegen alle nahe beieinander!

 

 

 

Pattendorf, im April 2019

 

Hans Weinzierl

Erster Vorsitzender

drucken nach oben