Grundschule Rohr i. NB - 13.03.2013

Grundschule Rohr i.NB

Maschinenhaus Pattendorf

Geschäftsleiter Manfred Kraheberger und Wassermeister Martin Meister begrüßten am Mittwoch, den 13. März die 4. Klasse der Grundschule Rohr i.NB mit ihrer Lehrkraft Frau Kramel.

 

Anhand eines Films wurde den 22 Schülern erklärt, wie wichtig Trinkwasser für den Menschen ist. Dabei wurde auch auf den Grundwasserschutz ausführlich eingegangen. Nach einer kleinen Stärkung und einem Glas Trinkwasser folgte ein Rundgang mit Besichtigung der technischen Anlagen.

 

Im Maschinenhaus wurde die zentrale Leit- und Steuertechnik vorgeführt. Von hier werden die Betriebszustände einzelner Hochbehälter und Wassertürme überwacht. Interessant fanden die Schüler das Notstromaggregat mit seiner Leistung von 620 PS. Damit kann bei einem Stromausfall das gesamte Betriebsgelände in Pattendorf einschließlich der 4 Tiefbrunnen betrieben werden. Anschließend ging es zum Saugbehälter. In den beiden Wasserkammern wird das geförderte Trinkwasser zwischengespeichert, bevor es mit den Pumpen im Maschinenhaus zu den Hochbehältern und Wassertürmen verteilt wird.

 

Zum Schluss ging es mit dem Bus zum 32 Meter hohen Wasserturm nach Reinischgrub. Hierbei konnten die beiden Klassen mit ihren Lehrkräften den Turm bis nach ganz oben erkunden.

drucken nach oben