Gewinnspiel zum Zwischenfrucht-Feldversuch: Der erste Gewinner steht fest

Gewinner Gewinnspiel

Claus Straßer darf sich über Blühmischung und Gläserset freuen

 

Zwischenfrüchte haben vielfältige positive Einflüsse auf Landwirtschaft und Umwelt. Neben dem Grundwasserschutz beugen sie Erosion vor, dienen als Nahrungsquelle für Insekten und damit für Vögel und sorgen für den Humusaufbau. Um das zu demonstrieren, aber auch um Fragestellungen der Landwirtschaft bezüglich Biomassebildung, Abfriereigenschaften etc. zu beantworten, wurde im Wasserschutzgebiet Pattendorf eine Demonstrationsfläche mit 10 verschiedenen Blühmischungen angelegt.

 

Die Demonstrationsfläche liegt direkt am Radweg zwischen Pattendorf und Niedereulenbach. Um auch die Bevölkerung auf die Thematik aufmerksam zu machen, wurde deshalb eine Informationstafel aufgestellt, die über die verschiedenen Aspekte informiert.

 

Noch bis zum Frühjahr läuft unser Gewinnspiel zum Zwischenfrucht-Versuch. Am Tag der Feldbegehung wurde der erste Gewinner ausgelost. Claus Straßer konnte sich über eine Blühmischung und ein Gläserset der Rottenburger Gruppe freuen!

Die zweite Losrunde findet zum Ende des Versuchsanbaus statt, wenn auf dem Hirschacker der Mais im Frühjahr angebaut wird.

drucken nach oben