Grundwasserschutz

Foto Unkrautregulierung 23.06.2020

Unkrautregulierung im Mais im Wasserschutzgebiet

So wenig Spritzmittel wie möglichVertreter der Landwirtschaft, des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg, des Maschinenrings Landshut-Rottenburg und des Wasserzweckverbandes Rottenburger Gruppe trafen sich auf dem Feld von Andreas Loibl im Wasserschutz-gebiet Pattendorf.Im Raum Ro Mehr lesen
Das Land hilft

Vermittlungsplattform „Das Land hilft“ bringt Landwirt*innen und Arbeitskräfte zusammen

Die Corona-Krise ist auch in der Landwirtschaft angekommen. Aufgrund der beschränkten Einreisegenehmigungen fehlen auf den heimischen Betrieben zwischen 30.000 und 90.000 Arbeitskräfte. In unserer Region sind es insbesondere die Hopfen- und die Spargelbetriebe, die Unterstützung brauchen. Wer Zeit h Mehr lesen
Zwischenfruchtfeldtag 05.11.2019

Zwischenfruchtfeldtag „Die Mischung macht’s – aber welche?“

Rund 50 Teilnehmer informierten sich über Maßnahmen zum Gewässer- und GrundwasserschutzMarlene Gruber vom Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe und Hermann Kelnberger, Wasserberater am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut luden gemeinsam mit dem Maschinenring Landshut-Rottenburg u Mehr lesen
Fließgewässer

Ergebnisse der Fließgewässer und Pegel

Im Anhang finden Sie die Ergebnisse unserer Beprobungen der Fließgewässer und Pegel. Mehr lesen
Volksfest 27.06.2019

Leitungswasser trinken für die Umwelt

Wasserwende: „Wasserquartier Labertal“ eines von zwölf Projektgebieten in DeutschlandDer Wasserzweckverband möchte eine „Wasserwende“ einleiten und die Menschen vom Trinkwasser aus der Leitung überzeugen. Das Versorgungsgebiet der Rottenburger Gruppe wurde nun als „Wasserquartier Labertal“ in das Pr Mehr lesen
Foto Feldtag 04.07.2019

Felderrundfahrt „Grundwasserschutz – Mechanische Unkrautregulierung mindert Herbizideinsatz“ am 04. Juli 2019

Die Akzeptanz steigt weiterFelderrundfahrt der Arbeitsgemeinschaft Trinkwasserschutz – 350 Hektar gestriegeltDie Arbeitsgemeinschaft Trinkwasserschutz hat zum sechsten Mal eine Felderrundfahrt durchgeführt. Mit einem Bus fuhren Bürgermeister Alfred Holzner, Vorsitzender Hans Weinzierl und Projektkoo Mehr lesen
Logo Projekt Wasserwende

Projekt „Wasserwende - denn Leitungswasser ist Klimaschutz“

Unser Versorgungsgebiet wird ProjektstandortTrinkwasser aus der Leitung ist gesund, preiswert, umweltschonend, köstlich, erfrischend und überall verfügbar. Leider greifen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland trotzdem viel zu oft zu Flaschenwasser, meist aus Plastikflaschen. Das Projekt Wasserwe Mehr lesen
Feldtag 06.06.2019

Feldtag zur mechanischen Unkrautregulierung im Mais am 06. Juni 2019

Unkraut mit Hacke und Striegel bekämpfenFeldtag zur mechanischen Unkrautregulierung – Landwirte interessiert an VorführungenNicht erst das Volksbegehren und der Glyphosat-Skandal haben in der Landwirtschaft zu einem Umdenken geführt. Schon lange ist der Einsatz von mechanischen Mitteln zur Unkrautbe Mehr lesen
Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung

Wasserversorger und Landwirte kooperieren

Der Wasserzweckverband will in Sachen Grundwasserschutz mit Landwirten Hand in Hand arbeiten.Sehr gut angenommen wird das Kooperationsmodell, das seit etwa einem Monat läuft. Dabei verpflichten sich Landwirte dazu, ihre Flächen grundwasserschonend zu bewirtschaften. Im Gegenzug dafür erhalten sie ei Mehr lesen
Feldtag 01.04.2019

Mechanisch statt chemisch: Feldtag stößt auf großes Interesse

Feldtag zur grundwasserfreundlichen Bearbeitung landwirtschaftlicher Flächen war ein voller ErfolgZahlreiche Landwirte sind am Montag, den 01.04.2018 nach Pattendorf gekommen, um Hackstriegel, Messerwalze, Ringschneider und Kurzscheibenegge verschiedener Hersteller in Aktion zu sehen. Der Wasserzwec Mehr lesen
Feldtag, Straubing
Besichtigung der Blühfläche.

Blühfläche für das Grundwasser

Demonstrationsfläche mit Blühmischungen als Zwischenfrucht angebaut. Mehr lesen
Grundwasser schützen kann jeder

Grundwasser schützen kann jeder

Das Thema Grundwasserschutz geht uns alle an. Nicht nur im Großen können wir positiv wie negativ auf unser Lebensmittel Nummer 1 einwirken. Auch jede Bürgerin und jeder Bürger kann ganz persönlich darauf achten, wie er oder sie mit unserem Gemeinschaftsgut umgeht.   Hier finden Sie einige Tipps zum  Mehr lesen
Vorstellung Projektkoordinatorin

Brücken bauen zwischen Landwirtschaft und Grundwasserschutz / Wasserzweckverband stellt eine Projektkoordinatorin ein

Ursachen für Schadstoffeinträge in das Grundwasser gibt es verschiedene. Die zunehmende Versiegelung des Bodens, Medikamentenrückstände im Klärschlamm, Abwässer aus Industriebetrieben und vieles mehr. In unserer Region ist es insbesondere Nitrat, das unsere Trinkwasserqualität gefährdet.Die Themen L Mehr lesen
Wasserschutzgebiet
Foto Hackstriegeln

Jahresberichte der Arbeitsgemeinschaft Trinkwasserschutz

Die Arbeitsgemeinschaft Trinkwasserschutz beschäftigt sich mit der mechanischen Unkrautbekämpfung. Sie wird von Herrn Volker Kahlert und einigen Landwirten, mit Unterstützung der Stadt Rottenburg a.d.L. und dem Wasserzweckverband, geleitet.Anbei finden Sie die Jahresberichte zum Trinkwasserschutz: Mehr lesen
Fließgewässer

Pflanzenschutzmittel in den Fließgewässern

Im Anhang finden Sie die Positionierung des Ersten Vorsitzenden zu Pflanzenschutzmitteln in den Fließgewässern. Mehr lesen
Bild Interessengemeinschaft

"Gift im Garten"

Die "Interessengemeinschaft Gesundes Trinkwasser" informiert über den Umgang mit Pflanzengiften im privaten Umfeld. Mehr lesen
Foto Artikel Kooperation

Positionierung des Zweckverbandes zur Veranstaltung am 23.01.2014 in Hohenthann

Am 23.01.2014 wurde in Hohenthann das Pilotprojekt "Landwirtschaft und Trinkwasserschutz" vorgestellt. Nach dieser Veranstaltung gab es unterschiedliche Wahrnehmungen zu den verschiedenen Botschaften des Forschungsprojektes.Lesen Sie nachfolgend die Positionierung des Zweckverbandes zu den vielen Bü Mehr lesen
Europäische Kommission

Nitratbelastung im deutschen Grundwasser besonders hoch

Pressemitteilung der Europäischen Kommission vom 18.10.2013 Mehr lesen
Rohrkeller Pattendorf

Grenzwert der Trinkwasserverordnung auch in Pattendorf überschritten

Seit Jahren beobachten wir den Anstieg verschiedener Pflanzenschutzmittel im Grundwasser. Die diesbezüglichen Befunde sind eindeutig und stehen insofern als objektiver Maßstab in direkter Korrespondenz zu den jeweiligen Vorgaben der für uns als Wasserversorger verbindlichen Trinkwasserverordnung. Mehr lesen
Flyer

Interessengemeinschaft Gesundes Trinkwasser

Die "Interessengemeinschaft Gesundes Trinkwasser" stellt Infoflyer vor Mehr lesen
EU-Kommission

Keine Privatisierung der Kommunalen Wasserversorgung

Hände weg von der kommunalen Wasserversorgung Mehr lesen
Güllefahren Reinischgrub

"Neueste" Erkenntnisse zum Thema intensive Landwirtschaft und Trinkwasser

Ausschnitt aus der "Passauer Neue Presse" vom 27.10.1982Thema: "Intensive Landwirtschaft gefährdet die Trinkwasserversorgung" Mehr lesen