Erschließung SO Elektrolyseur und Wasserstoffzentrum

SO Elektrolyseur

Im Auftrag der Marktes Pfeffenhausen erschließen wir das bereits in Entstehung befindliche SO Elektrolyseur im Nordosten von Pfeffenhausen.

Dazu wird von der bereits bestehenden Hauptleitung ab der Straße „Hauptstatt“ eine neue Wasserleitung aus Gusseisen in der Dimension DN 150 über die Dürnwinder Straße in Richtung neues Gewerbegebiet verlegt, wo auch zukünftig die Errichtung des Wasserstoff-Entwicklungszentrums WTAZ geplant ist.

Die Bauarbeiten beginnen ab 14.11.2022, dauern bis in das zeitige Frühjahr an und werden witterungsbedingt - wenn nötig - unterbrochen.