NATÜRLICH BAYERN „Bunte Bauernwiesen – Bunte Bauernäcker“

Bauernwiese

Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe engagiert sich für Insekten

Zusammen für die Insekten – der Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe ist Teil des Projekts „Bunte Bauernwiesen – bunte Bauernäcker“ des Landschaftspflegeverbands Kelheim. Der Wasserzweckverband versorgt nicht nur 38.000 Einwohner mit Trinkwasser, sondern kümmert sich auch um die Lebensgrundlage von Insekten. Dazu wurde auf der Außenanlage des frisch sanierten Wasserwerks in Offenstetten eine artenreiche Wiese mit gebietseigenem Samenmaterial aus der Umgebung angesät. Zukünftig werden die Mitarbeiter des Wasserzweckverbands die Fläche pflegen, indem sie mähen und das Mahdgut abfahren. Für Marlene Gruber, Mitarbeiterin des Wasserzweckverbands, ist klar, nicht nur der Trinkwasserschutz, sondern auch der Insektenschutz sind wichtige Zukunftsaufgaben.

Das Projekt wird im Rahmen der Initiative NATÜRLICH BAYERN des Deutschen Verbands für Landschaftspflege durchgeführt.

Quelle Text: Veronika Stiglmaier, VöF e.V.

Quelle Foto: Martin Mayerhofer