Zwischenfrucht-Feldtag fällt Corona bedingt aus

Foto Feldtag 03.11.2020 - abgesagt

Aufgrund der akut steigenden Fallzahlen im Landkreis Landshut haben wir uns entschieden, den diesjährigen Zwischenfruchtfeldtag, der am 3.11. stattgefunden hätte, abzusagen. Wir hoffen, dass wir im Frühjahr 2021 eine adäquate Veranstaltung organisieren können. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Folgendes Programm wäre geplant gewesen:

Der Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe, das AELF Landshut, der Maschinenring Landshut-Rottenburg und das LKP (Erzeugerring für Pflanzenbau Niederbayern e.V.) laden Sie ganz herzlich zum diesjährigen Zwischenfrucht-Feldtag unter dem Motto „Wie umgehen mit dem Pflanzenaufwuchs bei Bodenbearbeitung und organischer Düngung?“ ein.

 

Datum:           Dienstag, 3. November 2020

Uhrzeit:          13:00 Uhr

Treffpunkt:    Pattendorf (Versuchsfeld zwischen Ortseingang Pattendorf-Nord und Kreisel Oberaichgarten)

Der Feldtag findet an zwei Orten statt:

Station 1 – Wasserschutzgebiet Pattendorf

An dieser Demoanlage erfolgt die Begrüßung und Vorstellung zu aktuellen pflanzenbaulichen Maßnahmen im Zwischenfruchtanbau sowie Neuerungen zur DüV durch das AELF Landshut sowie das LKP. Im Anschluss stellen die Vertreter der Züchterfirmen ihre Zwischenfruchtmischungen mit ihren jeweiligen Eigenschaften/Besonderheiten vor. Alle Mischungen an dieser Station sind ungedüngt.

Station 2 – Demobetrieb Klima/Wasser/Boden Huber Ebenhausen

Hier sind die gleichen Mischungen (welche in Pattendorf vorgestellt werden) ausgesät. Nun gilt es zu probieren, mit welchen technischen Möglichkeiten (Messerwalze, Prismenwalze, etc…) der Pflanzenaufwuchs im Herbst indirekt (nicht aktiv!) bearbeitet werden kann, sodass einerseits die erforderliche Mulchmasse (z.B. für KULAP, Greening) erhalten bleibt und andererseits der Pflanzenmulch zerkleinert wird, um die Gülleausbringung mit Schleppschuh möglichst verstopfungsfrei in den Boden einzuarbeiten (bei Direktsaat bzw. Gülleausbringung in Maisbestand bei voriger Direktsaat/reduzierter Bodenbearbeitung). Selbstverständlich sollen die Bodenstruktur sowie alle anderen vorzüglichen Effekte einer Zwischenfrucht erhalten bleiben. Die Vorstellung der verschiedenen Maschinen übernehmen die jeweiligen Handelsvertreter.